Blower Door Test

Vor uns ist keine Leckage sicher. Mit unserer bewährten Differenzdruckmessung und thermografischen Leckageortung decken wir zuverlässig die kleinste Undichtigkeit in jeder Gebäudehülle auf.

Blower Door
ist Profi-Sache

Für unsere Top-Leistungen und den stets kundenorientierten Service sind wir weltweit bekannt! Wir haben uns auf die Gebäudedichtheitsprüfung von XXL-Gebäuden spezialisiert, wie Verbrauchermärkte, Bürogebäude, Logistikzentren, Produktionsstätten, Verwaltungsgebäude und Schulen.

SERVICE

Große Gebäude

Ob XXL- Bürogebäude, Einkaufs- oder Logistikzentrum: Auf der Großfläche brechen wir alle Rekorde im Blower Door Test – und das weltweit!
Mit jeder Herausforderung wachsen wir ein Stück über uns hinaus. Wir setzen bei unseren Messungen modernste Geräte ein. Selbst unter extremen Bedingungen führen unsere Mitarbeiter daher Luftdichtheitsprüfungen in großen Gebäuden fachkundig und unkompliziert für Sie aus.

Wohnungsbau

Im energieeffizienten Haus- und Wohnungsbau ist der Blower Door Test Pflicht. Erst mit Bestimmung der Luftwechselrate n50 können Leckagen in der Gebäudehülle zu 100 Prozent ausgeschlossen werden.

Rösemeier Blower Door Tests orientieren sich stets an den aktuellen Dämmstandards und schützen Sie als Bauträger vor langfristigen Schäden. Ob Ziegel-, Holzständer- oder Massivholzbauweise: Wir sind Ihr zertifizierter Blower Door Anbieter für den EnEV-Nachweis im Wohnungsneubau.

Industrie & Gewerbe

Eine luftdichte und energieeffiziente Gebäudehülle zählt heute zum Standard im Industrie- und Gewerbebau. Wärmebrücken und Undichtigkeiten treiben sonst die Energiekosten des Gebäudes unnötig in die Höhe. Mit einem zertifizierten Industriebau Blower Door Test von Rösemeier verschaffen Sie sich von Anfang an Klarheit. Wir unterstützen Sie kompetent bei der Neubau Qualitätsprüfung und legen viel Wert auf eine transparente Dokumentation aller Prüfergebnisse. Für einen reibungslosen Ablauf der Luftdichtheitsmessung in Ihren Industriebauten stehen Ihnen unsere geschulten Mitarbeiter gerne zur Seite.

Zertifizierte
Schulungen & Seminare.

Holen Sie sich Fachwissen zur Differenzdruckmessung (Blower Door Test) und Gebäudethermografie aus erster Hand. Ganz gleich, ob Einsteiger und Profi: In der e.u.z. Akademie zeigen Ihnen unsere Experten, wie Sie eine normgerechte Blower Door Messung nach DIN EN 13829 durchführen. Lernen Sie im persönlichen Gespräch alle Grundlagen, Formeln für eine exakte Berechnung,

gesetzliche Anforderungen sowie die neuesten Messsysteme kennen. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht! Wir legen viel Wert auf den Austausch in kleinen Gruppen und schulen Sie individuell nach dem jeweiligen Wissensstand. Das sind unsere nächsten Kurstermine! Sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze!

SEMINARS

Block 1: Basiskurs

Block 1:
Basiskurs

Ist ein Blower Door Test Pflicht? Welche Messsysteme eignen sich für welchen Gebäudetyp? Im ersten Teil der 3-tägigen Schulung erhalten Sie einen Überblick über alle Grundlagen für eine normgerechte Blower Door Messung (DIN EN 13829),die gesetzlichen Anforderungen und erarbeiten bauphysikalische Randbedingungen

sowie mögliche Fehlerquellen. Abschließend erklären wir Ihnen, wie Sie einen Blower Door Prüfbericht fachgemäß erstellen.

Block 2: Praxisworkshop

Block 2:
Praxisworkshop

Jetzt dürfen Sie selbst aktiv werden! In einer Gruppe von maximal vier Teilnehmern führen Sie als Team eine Blower Door Messung nach DIN EN 13829 durch und verfassen anschließend das Messprotokoll in Eigenregie. An diesem Tag lernen Sie den Ablauf einer Luftdichtheitsmessung Schritt für Schritt:

  • Relevante Bezugsgrößen zu berechnen
  • Gebäude normgerecht zu präparieren
  • Durchführung der Unter- und Überdruckmessung
  • Leckortung mit Hilfe von Wärmebildkamera und Nebel

Block 3: Übungsphase

Block 3:
Übungsphase

Übung macht den Meister: In den nächsten zwei Wochen haben Sie Zeit, Ihr erlangtes Blower Door Test Wissen an Ihrem Bauvorhaben anzuwenden. Besonders praktisch: Sie können uns jederzeit Fragen zur Messung oder Thermografie stellen.Auch werfen wir einen Blick auf den von Ihnen verfassten Prüfbericht und ergänzen diesen, sofern notwendig. Unsere Schulungsmitarbeiter kümmern sich gerne telefonisch

oder via Mail um Ihr individuelles Anliegen. Wir sind erst zufrieden, wenn Sie rund ums Thema luftdichte Gebäudehülle wirklich „sattelfest“ sind! Anschließend steht Ihrer Qualifikation zum „Zertifizierten Prüfer der Gebäudedichtheit im Sinne der Energiesparverordnung“ nichts mehr im Weg.

Block 1: Basiskurs

Ist ein Blower Door Test Pflicht? Welche Messsysteme eignen sich für welchen Gebäudetyp? Im ersten Teil der 3-tägigen Schulung erhalten Sie einen Überblick über alle Grundlagen für eine normgerechte Blower Door Messung (DIN EN 13829),die gesetzlichen Anforderungen und erarbeiten bauphysikalische Randbedingungen

sowie mögliche Fehlerquellen. Abschließend erklären wir Ihnen, wie Sie einen Blower Door Prüfbericht fachgemäß erstellen.

Block 2: Praxisworkshop

Jetzt dürfen Sie selbst aktiv werden! In einer Gruppe von maximal vier Teilnehmern führen Sie als Team eine Blower Door Messung nach DIN EN 13829 durch und verfassen anschließend das Messprotokoll in Eigenregie. An diesem Tag lernen Sie den Ablauf einer Luftdichtheitsmessung Schritt für Schritt:

  • Relevante Bezugsgrößen zu berechnen
  • Gebäude normgerecht zu präparieren
  • Durchführung der Unter- und Überdruckmessung
  • Leckortung mit Hilfe von Wärmebildkamera und Nebel

Block 3: Übungsphase

Übung macht den Meister: In den nächsten zwei Wochen haben Sie Zeit, Ihr erlangtes Blower Door Test Wissen an Ihrem Bauvorhaben anzuwenden. Besonders praktisch: Sie können uns jederzeit Fragen zur Messung oder Thermografie stellen.Auch werfen wir einen Blick auf den von Ihnen verfassten Prüfbericht und ergänzen diesen, sofern notwendig. Unsere Schulungsmitarbeiter kümmern sich gerne telefonisch

oder via Mail um Ihr individuelles Anliegen. Wir sind erst zufrieden, wenn Sie rund ums Thema luftdichte Gebäudehülle wirklich „sattelfest“ sind! Anschließend steht Ihrer Qualifikation zum „Zertifizierten Prüfer der Gebäudedichtheit im Sinne der Energiesparverordnung“ nichts mehr im Weg.